Geschichten aus 236 und 4 Saiten - Proben für "Musik erleben. Verstehen" mit Carlota Amado & Iason Keramidis

Wer heute abend in Oberkirch an der Mediathek vorbei lief, konnte schon mal einen Blick auf die beiden Virtuosen erhaschen, die schon am Vortag des Familienkonzertes "Geschichten aus 236 und 4 Saiten" aus München angereist waren. Die Portugisin Carlota Amado und der Grieche Ianson Keramidis spielten sich ein, machten sich mit der Akustik des Saales vertraut, checkten Licht- und Tonverhältnisse und besprachen mit Simon Moser den Ablauf des morgigen Konzertes.

 

Ein anspruchsvolles Konzert erwartet die Besucher, mit Kompositionen von Paganini, Liszt, Mozart, Piazolla, Strawinsky und Chatchaturian. Werke, die so 3 bis 10 Minuten dauern und die den Musikern höchste Virtuosität abverlangen. Der Klang der Stücke muss auf die räumlichen Gegebenheiten genau angepasst werden. Da wird probiert, zu gehört, verändert und neu angesetzt - bis alles passt.

 

Nach der mehrstündigen Reise von München ist das natürlich anstrengend. Morgen dann um 15 Uhr geht es los - so viel sei verraten: das Konzert, beginnt morgen mit einem Schnürsenkel und einem Joghurtbecher und hält nicht nur tolle Musik bereit, sondern auch ein paar spannende Sachen zum Anschauen.

Kontakt:

 

Wir machen Unternehmen und Kommunen mit Kultur attraktiver, sichtbarer und wettbewerbsfähiger.

 

simonmoserkultur | Hindenburgstr. 24 | 77654 Offenburg

E-Mail: info@simonmoserkultur.de